Rettet den Dreispitz!
Rettet den Dreispitz!

Online Petition

Rettet den Dreispitz! Das Kunstwerk muss stehen bleiben!

Die Karikatur zeigt den Alptraum des Historikers Hubert Bernnat:


Bürgermeister Schneucker, sein Vorgänger Uli May und der Künstler Reinhard Bombsch haben sich an den Dreispitz angekettet, eine wütende Menschenmenge kann nur mühsam von den Einsatzkräften der Polizei zurückgehalten werden. Tausendfach wird in Umkehrung des Schlagworts der Stuttgart-21 Gegner gerufen: „Unten bleiben, unten bleiben!“ Frau Landrätin Dammann steht derweil auf der Hebebühne eines riesigen Krans und reckt den Daumen nach oben, nicht als Zeichen der Gnade wie im alten Rom, sondern um dem Kranführer ein Zeichen zu geben, jetzt die Skulptur am Dreispitz-Kreisel im wahrsten Sinne des Wortes endlich aus dem Verkehr zu ziehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Binzen